reflections

Archiv

ich!!!

ICH sage dich ich liebe dir,
denn ohne du kann ich nicht bin
ich liebe dich ich liebe dir
ist die Grammatikm auch nich richtig
ich liebe DIR und das ist wichtig! ;-)


Vielleicht liebst Du die Reichen,
dann liebe nicht mich, es gibt welche,
die sind viel reicher als ich.

Vielleicht liebst Du die Guten,
dann liebe nicht mich, es gibt welche,
die sind viel besser als ich.

Vielleicht liebst Du die Schönen,
dann liebe nicht mich, es gibt welche,
die sind viel schöner als ich.

Bestimmt liebst Du die Liebe,
dann liebe nur mich, denn ich glaube,
es gibt keinen anderen, die Dich so liebt wie ich.



Finde einen Jungen der dich wunderschön nennt,
anstatt dir zu sagen das du "Geil" bist,
Einer der dich zurück ruft wenn du im Streit auflegst
und nur wach bleibt um dich beim
schlafen zu beobachten!

Finde einen Jungen der deine Stirn küsst,
der dich der ganzen Welt zeigen will
und der deine Hand auch vor seinen Freunden hält!

Finde einen Jungen der dich ständig daran erinnert
wie glücklich er darüber ist dich zu haben
und einen bei dem du weißt du kannst ihm jedes
einzelne Wort glauben das er sagt!

Finde einen Jungen der dich zum lachen bringt,
der aber auch wenn du weinst für dich da ist
und von dem du weisst dass er mit dir durch dick und dünn geht


Warum kann Ich nur schwer vertrauen?
- Weil Mein Vertrauen zu oft zerstört wurde...
Warum bin Ich manchmal so misstrauisch?
- Weil ich Angst habe, hintergangen zu werden...
Warum bin Ich manchmal so gefühlskalt?
- Weil Ich sonst so verletzlich wäre...
Warum habe Ich Angst vor der Liebe?
- Weil die Liebe Mir bisher immer wehtat...
Warum bin Ich manchmal so verletzend?
- Weil Ich sonst zeigen müsste, wie verletzt Ich bin...
Warum bin Ich unfähig zu reden?
- Weil Mir nicht zugehört wurde...
Warum Ich bin, wie Ich bin?
- Weil man Mich vor langer Zeit dazu gemacht hat..



Mit der Zeit lernst Du,
dass eine Hand halten nicht dasselbe ist wie eine Seele fesseln.
Und dass Liebe nicht Anlehnen bedeutet
und Begleitung nicht Sicherheit.
Du lernst allmählich, dass Küsse keine Verträge sind
und Geschenke keine Versprechen.
Und Du beginnst, Deine Niederlagen erhobenen Hauptes
und offenen Augen hinzunehmen;
mit der Würde eines Erwachsenen, nicht maulend wie ein Kind.
Und Du lernst, all Deine Straßen auf dem Heute zu bauen,
weil das Morgen ein zu unsicherer Boden ist.
Du erkennst das selbst rosen verwelken,
ihre Stacheln dich aber immer noch verletzen.
Du lernst nur dir selbst zu vertrauen,
weil es sonst niemand wert ist.
Und du merkst das Menschen die du liebst,
es am Ende die sind die dich am meisten verletzen.
Mit der Zeit erkennst Du, dass sogar Sonnenschein brennt,
wenn Du zuviel davon abbekommst...


Für dich ist es einfach
Weil es einfach für dich ist
Mich triffts wie ein Schlag
Wie ein Schlag in mein Gesicht
Ich bin getroffen und fall, kurz vorm zu-Boden-gehen
Tast ich nach Halt
Du wirst mich so nicht sehen
Denn für dich ist es einfach
So einfach
Nur weil es einfach ist für dich
Ist es für mich noch kein Spaß
Du weißt nicht wies mich trifft
Und du wirst es nicht wissen
Du wirst es nie erfahren
Alles was du wissen musst
Ist dies hier
Das war das allerletzte mal

Das letzte Mal
Das letzte Mal
Denn ich wird nie wieder solche Schwäche zeigen,
nie wieder ausgesetzt und klein,
nie wieder so verletzbar sein.
Und nie wieder so wie jetzt grad leiden,
nie wieder

Für dich ist es einfach
Was ich einfach nicht versteh
Was ich grad an Leid hab
Tut so unendlich weh
Es beutelt mich zu sehr
Ich lebe in leiden
Doch was ich nicht tun werde
Ist meine Tränen zu zeigen
Denn für dich ist es einfach, so einfach
Und weil es einfach ist für dich
Erwartest du einfach
Dass ich die weiße Fahne hiss
Ich werde sie nicht hissen
Werde meine Würde bewahren
Irgendwann wirst du wissen
Dies hier war das allerletzte Mal

Das letzte Mal
Das letzte Mal
Denn ich werd nie wieder solche Schwäche zeigen,
nie wieder ausgesetzt und klein,
nie wieder so verletzbar sein.
Und nie wieder so wie jetzt grad leiden,
nie wieder

Du machst es dir einfach
Aber so einfach ist es nicht
Es vergeht kein Tag
An dem der Schmerz nicht an mir frisst
Doch für dich sind die Leiden
In so großer Distanz
Mein Scham lässt mich schweigen
Wie der Kloß in meinem Hals
Denn für dich ist es einfach, so einfach
Und weil es einfach ist für dich
Läuft deine Zeit ab
Ohne dass es dich überhaupt betrifft
Es ist so beschissen
Dass du es nicht einmal ahnst
Schon sehr bald wirst du wissen
Dies hier war das allerletzte Mal



Du bist leicht zu lieben,
aber schwer zu verstehen.
Wenn ich ans Bleiben denke,
redest du vom Gehen.
Gehe ich,
weil es dir so lieber ist,
sagst du beim nächsten Mal,
du hättst mich vermisst.

Lächle ich,
um meine Tränen zu verbergen,
verlangst du Ehrlichkeit,
doch weine ich,
dann flüchtst du, hast keine Zeit.

Lauf´ich dir hinterher,
dann kommst du mir entgegen,
doch kaum sind wir zusammen,
sprichst du von Abstand pflegen.

Du spielst mit der Nähe,
doch kannst sie nicht ertragen,
beschwörst das Risiko,
wirst es niemals wagen.

Ich fühle mich angezogen,
gleichzeitig vertrieben
und ich verstehe nicht,
dass es dennoch so leicht ist,
dich zu lieben


Du KoMmSt OhNe Zu WiSsEn WaS dU tUsT
Du BiSt Da OhNe Zu SpÜrEn WaS lOs IsT
Du ReDeSt OhNe Zu WiSsEn WaS dEiNe WoRtE aUsLöSeN
Du LaChSt OhNe Zu WiSsEn WaS eS fÜr MiCh BeDeUteT
Du WeInSt OhNe Zu WiSsEn DaSs IcH mIt DiR lEiDe
Du GeHsT OhNe Zu WiSsEn WaS dU hInTeRlÄsSt



"Der mensch braucht drei dinge zum leben: Die Kraft, Dinge zu verändern, wenn sie nicht zu ertragen sind! die Gelassenheit, Dinge zu ertragen, die nicht zu ändern sind und die Weisheit, das Eine vom Anderen zu unterscheiden!!"




`·.,(¯`·.·´¯)¸,ø¤º°`°º¤ø,¸¸,ø¤º°°`°`¤ø,¸¸,ø¤º°`°º¤ø,¸¸,ø¤º°°
irgendwann wirst du mich lieben
so wie ich dich liebte
irgendwann wirst du wegen mir weinen
so wie ich wegen dir weinte
und irgendwann wirst du mich vermissen
so wie ich dich vermisste
und wenn es so weit ist
werde ich bei dir sein
und ich werde dir leise ins ohr flüstern
baby fuck you right back
`·.,(¯`·.·´¯)¸,ø¤º°`°º¤ø,¸¸,ø¤º°°`°`¤ø,¸¸,ø¤º°`°º¤ø,¸¸,ø¤º°°




Fass mich nicht an..
Ich habe Angst..
Angst vor dem was du tun willst,
obwohl ich es mir so sehr wünsche..

Ich habe Angst..
Angst Dich zu lieben,
obwohl ich es will..

Ich habe Angst..
Angst Dich zu berühren,
obwohl ich mich danach sehne..

Es ist diese Angst..
die Angst,bald wieder verlassen zu werden..
diese Angst sitzt tief in mir...



Ich dachte, ich bin drüber weg,
aber ich habe mich getäuscht.
Jedesmal wenn ich dich sehe,
denke ich an die schöne Zeit mit dir.
Das Gefühl,
das ich damals empfand,
dich zu lieben,
kommt immer wieder.
Es sitzt ganz tief in meinem Herzen.
Ich weiß nicht,
ob ich dich noch genauso sehr liebe,
aber trotzdem sehne ich mich so sehr nach dir.
Ich weiß,
irgendwann bin ich drüber weg,
aber bis dahin liegt noch ein langer Weg vor mir.



Liebe ist etwas,das zwei Menschen auf ewig verbindet,ihnen Kraft und Glück bringt,aber manchmal auch Unglück bringt.
Liebe ist etwas das keiner beschreiben,keiner erklären,man nr erleben kann.
Liebe ist manchmal Schmerz,manchmal Glück,manchmal der Tod..
Liebe ist das schönste und zugleich schmerzhafteste Gefühl,das ein Mensch empfinden kann.
Die Liebe ist mein Spiel,mein Spiel des Lebens.
Und immer wenn ich kurz davor bin zu gewinnen,verliere ich...


ich tue schwarze tränen
weinen - doch kümmern tut es
keinen. jeden tag zu jeder stunde -spür ich diese große wunde.
ich greife in das loch hinein - dort wo mein herz sollt sein. doch ich
spüre nur eine große leere -
und auf dem boden seh ich die blutge schere. mein herz das liegt dort ganz weit weg - in einer pfütze aus blut und dreck.


ES IST LEICHTER ZU DENKEN
ALS ZU FÜHLEN-
LEICHTER FEHLER ZU MACHEN,
ALS DAS RICHTIGE ZU TUN.

ES IST LEICHTER ZU KRITISIEREN
ALS ZU VERSTEHEN-
LEICHTER, ANGST ZU HABEN, ALS MUT.

ES IST LEICHTER ZU SCHLAFEN
ALS ZU LEBEN-
LEICHTER ZU FEILSCHEN,
ALS EINFACH ZU GEBEN.

ES IST LEICHTER ZU BLEIBEN,
WAS MAN GEWORDEN IST,
ALS ZU WERDEN,
WAS MAN IM GRUNDE IST.

26.8.06 18:57, kommentieren



26.8.06 19:35, kommentieren

fuer meine leute...

26.8.06 19:47, kommentieren

26.8.06 21:11, kommentieren

pics...

26.8.06 21:13, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung